Archivierter Artikel vom 28.09.2018, 12:00 Uhr
Westerwaldkreis

449 Ehrenamtliche sorgen für gedeckte Tische: 1984 Menschen kaufen bei der „Tafel“ ein

Lebensmittel retten – Menschen helfen. Das ist das Motto der „Tafel Westerwald“. Im September 2005 gründeten das Diakonische Werk (DW) und mehrere Kirchengemeinden die Einrichtung, die heute kreisweit rund 855 Haushalte mit 1984 Menschen unterstützt.

Angela Baumeier Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net