Archivierter Artikel vom 15.07.2010, 13:45 Uhr
Plus
Westerburg/Bölsberg

3600 Euro Geldstrafe für Unglücksfahrer

Am Morgen des 30. Mai vergangenen Jahres kam es gegen 5.30 Uhr zwischen Bölsberg und Stangenrod auf der Kreisstraße 61 zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher, auch nach mehr als einem Jahr noch schwer gezeichnet von dem Unglück, musste sich wegen dieses tragischen Geschehens jetzt am Amtsgericht in Westerburg verantworten.

Lesezeit: 1 Minuten