Archivierter Artikel vom 09.05.2021, 18:05 Uhr
Rennerod/Emmerichenhain

200 Quadratmeter Wiese im Oberwesterwald abgebrannt: Haben Kinder den Brand verursacht?

Zu einem Flächenbrand einer Wiese zwischen Rennerod und Emmerichenhain, Nähe Sportplatz Emmerichenhain, ist es am Sonntag gegen 15.20 Uhr gekommen. Dort zerstörte ein Feuer eine Fläche von bis zu 200 Quadratmetern.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

In diesem Zusammenhang wurden, wie die Polizei mitteilt, einige Kinder beobachtet, die vorher in diesem Bereich mit Feuerzeugen hantiert und anschließend versucht haben sollen, das entstehende Feuer mit ihren T-Shirts zu zerschlagen.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei Vorliegen von Hinweisen zu Personen, die im Zusammenhang mit dem Feuer stehen können, mit der Polizei in Westerburg unter 02663 9805-0 in Verbindung zu setzen.