Archivierter Artikel vom 22.05.2013, 10:17 Uhr
Plus
Hachenburg

200 Jahre alte Uhr kommt von Paris nach Hachenburg zurück zur Reparatur

Mehr als 200 Jahre lang hat sie zuverlässig alle 15 Minuten die Zeit geschlagen – die Tischuhr, die Uhrmacher Friedrich Wilhelm Roetig im Jahr 1805 in seiner Werkstatt in Hachenburg angefertigt hat. Doch nun ist ihr Schlagwerk ist defekt. Um den Fehler beheben zu lassen, hat ihr Besitzer sie extra an den Ort zurückgebracht, an dem sie vor so langer Zeit angefertigt wurde.

Lesezeit: 2 Minuten