Archivierter Artikel vom 19.04.2017, 11:25 Uhr
Plus
Westerwald

200 Jahre alt und überhaupt nicht unmodern: Mit Aktionen und Broschüre ins Fahrradjahr 2017

Vom kommenden Wochenende an soll es im Westerwald rundgehen – und zwar im tatsächlichen, nicht nur im sprichwörtlichen Sinne: In dem Jahr, in dem sich die Erfindung des Fahrrades durch Karl Drais zum 200. Mal jährt, steht auch der Westerwald ganz im Zeichen des Drahtesels, auch wenn sich dieser dank Elektromotor und Akku längst zum Hightech-Fahrzeug entwickelt hat.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema