Nentershausen/Limburg

17-Jähriger türmt auf A3: Vollsperrung und stundenlange Suche endet mit versuchtem Raub

Seine Eltern waren mit ihm auf den Weg in die Psychiatrie, doch ein 17-Jähriger nutzte am Sonntagabend die Gunst der Stunde und flüchtete auf der Autobahn 3 bei Nentershausen. Die Bilanz: Eine eineinhalbstündige Vollsperrung, eine groß angelegte Suchaktion, ein versuchtes Raubdelikt und ein verletzter Polizeibeamter.

Andreas Egenolf Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net