Archivierter Artikel vom 13.04.2020, 10:03 Uhr
Wittgert

16 Personen machten gemeinsam Rast an A3: Polizei beendet Gruppentreffen

Eine Streife der Autobahnpolizei Montabaur hat am Samstag auf der A 3 bei Wittgert in Richtung Frankfurt mehrere Personen angetroffen, die sich beim Parkplatz Welschehahn zu einer Rast niedergelassen hatten.

Foto: dpa

16 Personen ohne familiären Bezug oder in einem Haushalt lebend waren zusammengekommen: ein klarer Verstoß gegen die 3. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz. Da keiner der Betroffenen einen deutschen Wohnsitz hatte, erfolgte die Entrichtung des Bußgeldes von je 200 Euro via Sicherheitsleistung.

Einem Platzverweis wurde augenblicklich Folge geleistet. Hinsichtlich etwaiger Corona-Erkrankungen wurden keine Hinweise bekannt. Dennoch erfolgte die Kontrolle unter Einhaltung von Mindestabständen sowie angelegter Schutzausrüstung.