Archivierter Artikel vom 15.08.2017, 06:00 Uhr
Plus
Wallmerod/Westerwaldkreis

15000-Euro-Zuschuss: Wallmerod steht auf Förderliste für Hausärzte

Nachdem die Verbandsgemeinden Montabaur und Wirges bereits in der Liste zur Förderung für den Hausarztnachwuchs auf dem Land verzeichnet waren, nahm das Land Rheinland-Pfalz nun auch die Verbandsgemeinde Wallmerod in diese Liste auf. Konkret bedeutet das einen Landeszuschuss von 15.000 Euro, wenn sich ein Hausarzt neu in der jeweiligen Verbandsgemeinde niederlässt, eine Praxis übernimmt, einen Arzt anstellt oder eine Zweigpraxis errichtet. Konnten bisher 57 Verbandsgemeinden von dieser Förderung profitieren, so sind es jetzt 75. Denn allein die Nachbesetzung von frei werdenden Hausarztpraxen erweist sich allgemein als zäh.

Von Susanne Willke Lesezeit: 2 Minuten