Unnau

1,3 Millionen Euro vom Bund: Sanierung des Freibads Unnau kann kommen

Gute Nachricht für alle Freunde des Unnauer Freibades: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat eine Förderung zur Sanierung der Einrichtung in Höhe von 1,3 Millionen Euro freigegeben. Damit trägt der Bund rund 45 Prozent der geschätzten Gesamtkosten von knapp 2,7 Millionen Euro, die für die Instandsetzung des in die Jahre gekommenen Bades erforderlich sind. Das haben die beiden heimischen Bundestagsabgeordneten Gabi Weber (SPD) und Andreas Nick (CDU) in unterschiedlichen Pressemitteilungen bekannt gegeben.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net