Archivierter Artikel vom 20.02.2020, 06:00 Uhr
Rennerod/Berlin

11,1 Millionen Euro: Berlin stellt Geld für Umgehung Rennerod bereit

In Berlin wurde Ende vergangener Woche der Investitionsrahmenplan (IRP) des Bundesverkehrsministers vorgestellt. In dem Plan enthalten ist auch die Ortsumgehung B 54 in Rennerod. Hierfür stellt der Bund insgesamt 11,1 Millionen Euro zur Verfügung. Das teilte die SPD-Bundestagsabgeordnete für den Westerwaldkreis, Gabi Weber, in einer Pressenotiz mit. Die Sozialdemokratin wirbt für eine baldige Umsetzung des Projektes.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net