Archivierter Artikel vom 27.12.2012, 08:54 Uhr
Plus
Westerwald

1100 Westerwälder wollen Leben retten

Eine riesige Welle an Hilfsbereitschaft hat bei den Wällern die im Herbst gestartete Aktion „Hilfe für Heinz (Schlicht) und andere“ ausgelöst. Insgesamt ließen sich 1100 Menschen für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei typisieren, auf das Spendenkonto wurden insgesamt 97 100 Euro überwiesen.

Lesezeit: 2 Minuten