Archivierter Artikel vom 22.10.2013, 06:00 Uhr
Westerwald

Experten sind dem Luchs auf der Spur

Der Luchs hat in Rheinland-Pfalz genaue Beobachter. 30 ehrenamtliche Mitarbeiter gehen auf genauso vielen Gebieten den Spuren des Luchses nach. Für das sogenannte Luchsmonitoring sind im Westerwaldkreis die Experten Monika Arnold, Markus Kunz und Roger Best eigens ausgebildet worden. Sie sind fast jederzeit zu sprechen, wenn es um besondere Beobachtungen geht, die auf den Luchs hinweisen könnten. Die Luchsberater sind so gewählt, dass sie in der jeweiligen Region verwurzelt sind und so auf eine hohe Akzeptanz stoßen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net