Plus
Bad Ems

Wann wird 10 000er-Marke geknackt? So entwickeln sich die Einwohnerzahlen in Bad Ems

Von Michaela Cetto
Die Einwohnerzahl in Bad Ems steigt kontinuierlich an. Die spannende Frage wird sein: Wann schafft die Kurstadt den Sprung über die Hürde 10.000? Das könnte gar nicht mehr so lange dauern.
Die Einwohnerzahl in Bad Ems steigt kontinuierlich an. Die spannende Frage wird sein: Wann schafft die Kurstadt den Sprung über die Hürde 10.000? Das könnte gar nicht mehr so lange dauern. Foto: Michaela Cetto

Langsam, aber stetig kämpft sich Bad Ems in Sachen Einwohnerzahl wieder an die 10.000er-Marke heran: Im Januar verzeichnet die Internetplattform rlpdirekt.de 9775 Einwohner mit Hauptwohnsitz in der Kurstadt. Im Januar des vergangenen Jahres waren es 9735. Das sind unter dem Strich immerhin 40 Bad Emser mehr. Größer ist der Sprung allerdings, wenn man sich die Vergleichszahlen in den Dezembermonaten anschaut.

Lesezeit: 2 Minuten
Im Dezember 2020 gab es tatsächlich mehr als 100 Einwohner mehr in Bad Ems als im Dezember 2019, wobei die Zahl deutlich von Dezember 2019 auf Januar 2020 nach oben sprang. Das letzte Mal, dass Bad Ems mehr als 10 000 Einwohner mit Hauptwohnsitz in der Stadt verzeichnete, soll in ...