Plus
Holzhausen

Vorfreude auf die neue Saison im Holzhäuser Bad

Von Cordula Sailer
Wenn alles gut läuft, könnten Mitte April die Sanierungsarbeiten am Holzhäuser Freibad abgeschlossen sein, wie Ortsbürgermeister Hardy Eilenz erklärt. Becken, Außengelände und Schwimmbadgebäude erstrahlen dann in neuem Glanz.
Wenn alles gut läuft, könnten Mitte April die Sanierungsarbeiten am Holzhäuser Freibad abgeschlossen sein, wie Ortsbürgermeister Hardy Eilenz erklärt. Becken, Außengelände und Schwimmbadgebäude erstrahlen dann in neuem Glanz. Foto: Cordula Sailer

Wenn die Corona-Lage es zulässt, dürfen sich Holzhausens Bürger und seine Badegäste noch etwas mehr auf die neue Schwimmbadsaison freuen als sonst. Denn: „Mitte April könnte alles fertig sein“, sagt Ortsbürgermeister Hardy Eilenz über die Sanierungsarbeiten im Freibad, die es noch attraktiver machen sollen. Und auch sonst hat die Ortsgemeinde einiges vor.

Lesezeit: 4 Minuten
„Wir haben immer noch unser eigenes Schwimmbad, das wir selbst betreiben“, sagt Hardy Eilenz über das Freibad, in dem seit 1972 Badebetrieb herrscht. Corona-bedingt blieb es allerdings im vergangenen Jahr geschlossen. Ein Vorteil für die Sanierung, da so bereits im Juni mit den Arbeiten begonnen werden konnte. Ein beheiztes Zelt ...