Plus
Bad Ems

Statistisches Landesamt Bad Ems: Gerät der Standort in Gefahr?

Von Andreas Galonska
Für das Statistische Landesamt in Bad Ems steht eine Gebäudesanierung an, die Details dazu sind noch nicht bekannt.  Foto: Andreas Galonska
Für das Statistische Landesamt in Bad Ems steht eine Gebäudesanierung an, die Details dazu sind noch nicht bekannt. Foto: Andreas Galonska

Das Statistische Landesamt in Bad Ems steht vor einer großen Sanierung. Deswegen haben Mitarbeiter befürchtet, dass das Land eine neue Verwendung für das Gebäude in der Kurstadt vorsehen könnte – die Arbeitsplätze könnten gefährdet sein. Der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) erklärt dazu, dass sich die Untersuchungen noch in den Kinderschuhen befinden. Von einem Arbeitsplatzverlust in Bad Ems ist keine Rede.

Lesezeit: 2 Minuten
„Das Stala wird Bad Ems verlassen und die Arbeitsplätze gehen in der Stadt verloren. Das Gebäude soll vom Eigentümer LBB kernsaniert werden, hierfür soll ein hoher zweistelliger Millionenbetrag investiert werden“, heißt es in den Schreiben einer Mitarbeiterin des Statistischen Landesamts. Räumlichkeiten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen in Koblenz und Neuwied ...