Plus
Nastätten

Stadtradeln für’s Klima: Forstrevierleiter tritt für die Natur in die Pedale

Von Verbandsgemeinde Nastätten
Förster Martin Janner (links) möchte für die Aktion Stadtradeln auf sein Auto verzichten und viele Kilometer mit dem E-Bike der VG Nastätten zurücklegen. Um zu zeigen, dass er es Ernst meint, hat er Bürgermeister Jens Güllering seine Autoschlüssel ausgehändigt.
Förster Martin Janner (links) möchte für die Aktion Stadtradeln auf sein Auto verzichten und viele Kilometer mit dem E-Bike der VG Nastätten zurücklegen. Um zu zeigen, dass er es Ernst meint, hat er Bürgermeister Jens Güllering seine Autoschlüssel ausgehändigt. Foto: Rita Rehbein
Lesezeit: 2 Minuten

An dem Wettbewerb Stadtradeln nimmt Forstrevierleiter Martin Janner als Stadtradel-Star der Kommune teil. Dabei sammelt er Radkilometer für die Region ein und tut was für’s Klima.

Der Stadtradel-Star hat die Aufgabe, den Menschen einen Perspektivwechsel zu ermöglichen. Der Verzicht aufs Auto bedeutet Lärmminderung, weniger Feinstaub, aktive Gesundheitsförderung, mehr Geld im Portemonnaie und letztlich eine lebenswertere Kommune. Mit dem Rad zur Arbeit ist eine Möglichkeit, Bewegung in den Alltag zu integrieren. Es ist gesünder, billiger und Naturschonender. Forstrevierleiter Martin ...