Lahnstein

Sportlerehrung in Lahnstein: Luca Christ ist zum Sportler des Jahres gekürt worden

Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert betonte bei seiner Ansprache im Rahmen der Sportlerehrung die Wichtigkeit des Sports für die Gesellschaft. Die Geehrten freuen sich über ihre Auszeichnungen. Foto: Jörg Thielen
i
Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert betonte bei seiner Ansprache im Rahmen der Sportlerehrung die Wichtigkeit des Sports für die Gesellschaft. Die Geehrten freuen sich über ihre Auszeichnungen. Foto: Jörg Thielen

Jüngst fand in Lahnstein im sportlichen Ambiente des Freibads die Sportlerehrung für die vergangenen beiden Jahre statt, bei der herausragende Athleten für ihre Leistungen und ihr Engagement geehrt wurden. Gleichzeitig wurde bei dieser Veranstaltung die Gelegenheit genutzt, den Zusammenhalt und die Gemeinschaft im Sport zu feiern, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Lesezeit: 1 Minute

Die Veranstaltung bot den Sportlern zudem die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder wieder aufzunehmen und Erfahrungen miteinander zu teilen.„Diese Veranstaltung ist eine großartige Gelegenheit, um den Sportlern unsere Anerkennung und Wertschätzung auszusprechen. Ihre Leistungen sind inspirierend und zeigen, dass sich harte Arbeit und Engagement auszahlen“, sagte Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert in seiner Ansprache und bedankte sich auch bei all jenen, die sich im Hintergrund engagieren. Die Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement erhielten Manfred Heilscher und Annerose Thörmer von der Turngemeinde Oberlahnstein.

Sportler des Jahres wurde für 2021 und 2022 erneut Rhönrad-Turner Luca Christ vom VfL Lahnstein. Bei den Frauen ging der erste Platz an Rope-Skipperin Pia Wöhner von der TGO Lahnstein für das Jahr 2021 beziehungsweise Timea Klaedtke (Rhönrad/Cyr) vom VfL Lahnstein für 2022. Als beste Mannschaft 2021 wurden Britta Wöhner und Jutta Wöhner (Doppel Pairfreestyle) von der Turngemeinde Oberlahnstein sowie 2022 Maya Steiger und Annika Rojan (Doppelzweier) von der Rudergesellschaft Lahnstein auszeichnet. red

Die Geehrten der vergangenen beiden Jahre

Alle Platzierungen 2021:

Sportler:

1. Platz: Luca Christ, Rhönrad, VfL Lahnstein

2. Platz: David Lenz, Kunstspringen, Turngemeinde Oberlahnstein

3. Platz: Niklas Prylutskyi, Kunstspringen, Turngemeinde Oberlahnstein

Sportlerinnen:

1. Platz: Pia Wöhner, Rope Skipping, Turngemeinde Oberlahnstein

2. Platz: Sophie Siering, Einer, Rudergesellschaft Lahnstein

3. Platz: Selina Mangold, Judo, VfL Lahnstein

3. Platz: Irina Fischbach, Leichtathletik, Turngemeinde Oberlahnstein

Mannschaft:

1. Platz: Britta Wöhner, Jutta Wöhner, Doppel Pairfreestyle, Turngemeinde Oberlahnstein

2. Platz: Tanja Otto, Susanne Wirth, Anna Marx, Katharina König, Doppelvierer, Rudergesellschaft Lahnstein

Alle Platzierungen 2022:

Sportler:

1. Platz: Luca Christ, Rhönrad, VfL Lahnstein

2. Platz: Frank Thielen, Kunstspringen, Turngemeinde Oberlahnstein

3. Platz: Philipp Jung, Einer, Rudergesellschaft Lahnstein

Sportlerinnen:

1. Platz: Timea Klaedtke, Rhönrad/Cyr, VfL Lahnstein

2. Platz: Hanna Sopp, Einer, Rudergesellschaft Lahnstein

3. Platz: Pia Wöhner, Rope Skipping, Turngemeinde Oberlahnstein

Mannschaft:

1. Platz: Maya Steiger, Annika Rojan, Doppelzweier, Rudergesellschaft Lahnstein

2. Platz: Miguel Geis, David Lenz, Kunstspringen, Turngemeinde Oberlahnstein

Ehrenamt:

Manfred Heilscher und Annerose Thörmer, Turngemeinde Oberlahnstein red

Rhein-Lahn-Zeitung
Meistgelesene Artikel