Plus
Nassau

Schrille Fahrgeschäfte und Ballons: Nassauer Michelsmarkt vereint Tradition und Nervenkitzel

Von Achim Steinhäuser
Der 111. Michelsmarkt in Nassau lockte unter anderem mit vielen verschiedenen Fahrgeschäften, die nicht nur für die jüngere Generation ansprechend waren.
Der 111. Michelsmarkt in Nassau lockte unter anderem mit vielen verschiedenen Fahrgeschäften, die nicht nur für die jüngere Generation ansprechend waren. Foto: Achim Steinhäuser
Lesezeit: 2 Minuten

Traditionell wirkten die Fahrgeschäfte auf dem Nassauer Michelsmarkt wie ein Magnet. Auf dem Festplatz im Stadtzentrum hatten die Verantwortlichen wieder einen interessanten Mix im Vergnügungspark angerichtet, in dem auch auf die Familientauglichkeit geachtet wurde.

Schrill leuchtende Fahrgeschäfte und dröhnende aus allen Himmelsrichtungen, der Duft von gebrannten Mandeln, Popcorn, Bratwürsten und allerlei Süßigkeiten bescherten den zahlreichen Besuchern abwechslungsreiche Tage. Ein beliebter Programmpunkt ist immer der Luftballon-Weitflugwettbewerb bei der Markteröffnung. Unzählige bunte Ballons steigen nach einem Umzug durch die Stadt in die Luft und tragen Nassaus ...