Plus
Lahnstein

Sanierer Krankenhaus Lahnstein versichern: Versorgung und Sicherheit gewährleistet

Das St.-Elisabeth-Krankenhaus befindet sich in einem vorläufigem Insolvenzverfahren. Das Sanierungskonzept von Geschäftsführer Claudius-David Walker und dem Generalbevollmächtigten Moritz Handrup sieht eine Umstrukturierung des Hauses zu einem Krankenhaus der altersmedizinischen Basisversorgung vor. Allgemein- und Wirbelsäulenchirurgie sowie ästhetische Chirurgie und Gynäkologie sollen schließen – genau wie die Intensivstation. Vor allem Letzteres sorgt für große Sorgen.

Lesezeit: 2 Minuten
Dies macht vielen Mitarbeitern sorgen. Auf Nachfrage gibt es nun eine Reaktion der Verantwortlichen: Auf die von Ärzten und Pflegepersonal konkret formulierten Sorgen über ein Krankenhaus ohne Intensivstation geht man allerdings nicht direkt ein und verweist auf laufende Gespräche. Ärzte und Pflegekräfte fürchten eine Unterversorgung, sollte die Intensivstation tatsächlich zum ...