Plus
Nastätten

Römerstraße platzte fast vor lauter Narren: Nastätter Rosenmontagsumzug vereint die Generationen

Dass Nastätten anständig feiern kann, bewies es auch am Rosenmontag zum großen Fastnachtsumzug. 29 Gruppen hatten sich auf Initiative des Nastätter Carneval Clubs gefunden, um mit den Zuschauern ordentlich zu feiern. So schlängelte sich der kunterbunte Zug aus der Ober- in die Römerstraße, die schier vor lauter Narren platzte.

Von Marta Fröhlich
Lesezeit: 3 Minuten
Angeführt vom Orgateam und dem Spielmannszug Singhofen folgten die grell-bunten Labbeduddel-Clowns mit lauten Helau-Rufen und ansteckender Lebensfreude, gleich gefolgt von den „Lustigen Vögeln“ aus dem Holzhäuser Wald und den „Fleißigen Bienen“ vom Kegelclub Kallamadda. Nachdem die Trommelgruppe Ramba-Samba Elz ordentlich eingeheizt hatte, gab es mit den Urlaubern auf Balkonien und den ...