Plus
Mittelrhein

Qualität und Barrierefreiheit: Wissing zeichnet touristische Betriebe aus

Wirtschaftsminister Wissing hat in Bad Kreuznach insgesamt 114 rheinland-pfälzische Betriebe und touristische Einrichtungen mit den Siegeln „ServiceQualität Deutschland“ und „Reisen für Alle“ ausgezeichnet, darunter auch zahlreiche vom Romantischen Rhein.
Wirtschaftsminister Wissing hat in Bad Kreuznach insgesamt 114 rheinland-pfälzische Betriebe und touristische Einrichtungen mit den Siegeln „ServiceQualität Deutschland“ und „Reisen für Alle“ ausgezeichnet, darunter auch zahlreiche vom Romantischen Rhein. Foto: Godehard Juraschek
Lesezeit: 2 Minuten

Vom Loreley-Besucherzentrum bis zur Festung Ehrenbreitstein in Koblenz waren auch 17 Gastronomiebetriebe und touristische Einrichtungen bei der bislang größten Zertifizierungsveranstaltung in Rheinland-Pfalz dabei. Wirtschaftsminister Volker Wissing hat insgesamt 114 Urkunden mit den Siegeln „ServiceQualität Deutschland“ und „Reisen für Alle“ ausgezeichnet.

Laut Wissing unterstreiche dies die Bedeutung dieser Qualitätsbausteine im Land: „Der Tourismus in Rheinland-Pfalz braucht eine starke Qualitätsorientierung, um im Wettbewerb der Reiseziele zu bestehen“, sagte Wissing im Haus des Gastes in Bad Kreuznach. Viele Gäste orientierten sich vor einer Buchung an Bewertungen im Internet. „Ein starker Service ist ein ...