Plus
Lahnstein/Rhein-Lahn

Nach Insolvenz: Krankenhaus in Lahnstein schließt die Chirurgie – Künftig Schwerpunkt-Klinik

Gerade zwei Wochen, nachdem das Lahnsteiner St.-Elisabeth-Krankenhaus beim Amtsgericht in Koblenz Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet hat, gibt es eine Zukunftsperspektive.

Lesezeit: 3 Minuten
Das Haus, schon seit 1965 in der Lahnsteiner Ostallee beheimatet, soll zu einem Krankenhaus der altersmedizinischen Basisversorgung mit psychiatrischem Schwerpunkt umstrukturiert werden. Allgemein- und Wirbelsäulenchirurgie sowie ästhetische Chirurgie und Gynäkologie schließen hingegen wegen der geringen Auslastung im Laufe des kommenden Jahres. Wie viele der 330 Arbeitsplätze am St.-Elisabeth-Krankenhaus am Ende wegfallen, ...