Plus
Berndroth

Nach folgenreichem Großbrand in Berndroth: Weihnachtsbasar stärkt den Zusammenhalt im Ort

img_2325 - 1
Auf großen Zuspruch aus der Bevölkerung stieß der Weihnachtsbasar in Berndroth, der in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen stand. Foto: Lea Meyer
Lesezeit: 2 Minuten

Von einem Dorf in Aufruhr war am Samstag beim Weihnachtsbasar in Berndroth nichts zu spüren. Eher konnten die zahlreichen Besucher den Eindruck gewinnen, dass der Ort im Einrich nach dem Großbrand im Oktober mehr und mehr zusammenwächst. Bei dem Feuer, das nach Erkenntnissen der Kriminalpolizei auf Brandstiftung zurückzuführen ist, wurden das Dorfgemeinschaftshaus und das Feuerwehrgerätehaus zerstört, inklusive des dort gelagerten Materials für den traditionellen Weihnachtsbasar des SSV.

Was darauf folgte, ist eine Trotzreaktion, den am und im Dorfgemeinschaftshaus geplanten Basar in abgeänderter Form doch zu organisieren und stattfinden zu lassen. Mit dem SSV Berndroth als Veranstalter schlossen sich die anderen Ortsvereine – Männergesangverein, FC Linde, die Feuerwehr und die Ortsgemeinde – dem Organisationsteam an. Alle zusammen sorgten ...