Plus
Rhein-Lahn

Nach dem Entführungsfall an einer Schule in Edenkoben: Was passiert, wenn Schüler unentschuldigt fehlen?

Nach der Entführung und dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer Zehnjährigen aus Edenkoben stellt sich die Frage, welche Präventivmaßnahmen Schulen ergreifen können. Wir haben uns im Rhein-Lahn-Kreis umgehört.

Von unseren Reportern
Lesezeit: 4 Minuten
Der 61-jährige Entführer des zehnjährigen Mädchens aus dem pfälzischen Edenkoben, der sein Opfer Mitte September auf dem Schulweg in sein Auto gezerrt und möglicherweise sexuell missbraucht hatte, konnte innerhalb kurzer Zeit von der Polizei gefunden werden, die das Mädchen befreite. Dass der Mann gefasst werden konnte, lag auch an der ...