Plus
Nassau/Frankfurt

Leifheit im Umbruch: Neue Chefs wollen den Wandel mitgestalten

Von Carlo Rosenkranz
Bei der Hauptversammlung traten (von links) der neue Vorstandschef Henner Rinsche sowie die Vorstände Igor Iraeta Munduate und Ivo Huhmann vor die Aktionäre, um zu erläutern, wie sie den in Nassau beheimateten Konzern wieder erfolgreicher machen wollen.  Foto: Leifheit AG
Bei der Hauptversammlung traten (von links) der neue Vorstandschef Henner Rinsche sowie die Vorstände Igor Iraeta Munduate und Ivo Huhmann vor die Aktionäre, um zu erläutern, wie sie den in Nassau beheimateten Konzern wieder erfolgreicher machen wollen. Foto: Leifheit AG

60 Jahre nach Gründung des Unternehmens steht Leifheit vor vielen Herausforderungen. Im Internet, in Osteuropa und in der eigenen Führungsetage ist vieles im Umbruch.

Lesezeit: 2 Minuten
Auf der Hauptversammlung in Frankfurt haben die Vorstände in ungewohnt deutlicher Art und Weise Probleme benannt und Lösungen aufgezeigt. Vor allem aber demonstrierten sie vor den Anteilseignern ihren Teamgeist und ihren Willen, den Konzern zukunftsfähig zu machen. Schon die Rede von Finanzvorstand Ivo Huhmann war außergewöhnlich. Statt den Vorstandsbericht wie üblich ...