Plus
Miehlen

Lange Ferien nach 34 Jahren Schule in Miehlen: Susanne Heck-Hofmann geht in den Ruhestand

Von Thorsten Stötzer
Susanne Heck-Hofmann nimmt Abschied von der Mühlbach-Schule. Foto: Thorsten Stötzer
Susanne Heck-Hofmann nimmt Abschied von der Mühlbach-Schule. Foto: Thorsten Stötzer

E-Mails und Smartphones waren noch unbekannt, als Susanne Heck-Hofmann 1990 die Nachricht erhielt, dass sie eine Stelle an der Mühlbach-Schule in Miehlen erhalten habe. Ihr Vater informierte sie auf dem Flughafen, als sie gerade von einem Kuba-Urlaub heimgekehrt war. Nun endet ihre Laufbahn als Lehrerin und zwar in der Funktion als Schulleiterin.

Lesezeit: 3 Minuten
Mit dem Ende des Schuljahres wechselt Heck-Hofmann in den Ruhestand und verlässt somit die größte Grundschule im Rhein-Lahn-Kreis. Als junge Lehrerin begann ihr Weg in Miehlen. Ab 1996 besetzte sie den Posten der zweiten Konrektorin und ab 2002 den der ersten Konrektorin, ehe sie 2011 als Schulleiterin auf Manfred Reichgeld ...