Plus
Nassau

Land sichert Anerkennung schon jetzt zu

Pünktlich zum 97. Geburtstag des Nassauer Ehrenbürgers und Stifters Günter Leifheit hat der Leifheit-Campus die Urkunde über die staatliche Genehmigung des Gymnasiums in privater Trägerschaft der Öffentlichkeit präsentiert. Das Schreiben des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums war völlig überraschend einen Tag zuvor mit der Post gekommen und hatte große Freude bei den Verantwortlichen ausgelöst. „Das ist ein Riesenschritt für uns“, sagte Dr. Thomas Klimaschka, Vorstand der Genossenschaft, die Träger der Schule ist. „Wir alle sind stolz und glücklich, dass schon acht Monate vor Beginn des kommenden Schuljahres diese Urkunde vorliegt.“

Von Carlo Rosenkranz
Lesezeit: 2 Minuten
Mit der Zusage des Landes hatte am Leifheit-Campus in diesem Jahr niemand mehr gerechnet. Vor vier Wochen habe die Schulaufsicht noch kundgetan, es könne Ende Juni 2018 werden, bis die Genehmigung des Ministeriums vorliege. Am 13. November hatte die Schulaufsicht den elf Tage zuvor eingegangenen Antrag des Leifheit-Campus nach Mainz ...