Plus
Rhein-Lahn

Käufer gesucht: Wer möchte Kirche in Pfarrei St. Martin erwerben?

Die Heilig-Geist-Kirche in Braubach soll verkauft werden. Ein Künstler hat bereits Interesse bekundet. Foto: Mira Zwick
Die Heilig-Geist-Kirche in Braubach soll verkauft werden. Ein Künstler hat bereits Interesse bekundet. Foto: Mira Zwick

Immer weniger Katholiken und weniger Personal haben auch im Bistum Limburg dazu geführt, dass Großpfarreien gebildet wurden. Bereits im Jahr 2014 hat die Pfarrei Sankt Martin Lahnstein den Fusionsweg beschritten, 2022 folgte mit der Zusammenlegung mit St. Martin Bad Ems/Nassau endgültig der Schritt zur Großpfarrei. „Chef“ der Pfarrei ist Pfarrer Armin Sturm, der seit 2011 in Lahnstein ist. Jetzt muss er sogar als Verkäufer agieren.

Lesezeit: 3 Minuten
Sturm und sein Team müssen die Kirchliche Immobilien Strategie (KIS) des Bistums Limburg umsetzen und Gebäude verkaufen. Seit drei Jahren läuft das Projekt, verkauft ist bisher nichts. Zeit für eine Zwischenbilanz. Kirchenaustritte sind hoch Als Pfarrer der Pfarrei St. Martin und St. Damian Rhein-Lahn hat Armin Sturm alle Hände voll zu tun ...