Plus
Rhein-Lahn

Jugendliche leidet an schwerer Krankheit: Wie Hund Salvatore für Frauchen ein echter Held wird

Dorothee freut sich auf ihren Hund. Ein schokoladenbrauner Labrador mit dicken Pfoten, Schlappohren und einem großen Herz. Und mit einem sehr wichtigen Auftrag: Dorothee (Name von der Redaktion geändert) leidet unter einer schweren posttraumatischen Belastungsstörung. Ihr Leben ist nicht wie das anderer Jugendlicher. Wie ihr Hund ein Stück Lebensqualität zurückgibt.

Von Michaela Cetto
Lesezeit: 4 Minuten
Die 18-Jährige geht nicht auf Partys, trifft sich nicht zum Shoppen in der Stadt, ja, sie besucht nicht mal die Schule. Sie fährt nicht mit dem Bus oder kauft im Supermarkt ein, sie geht nicht allein zum Arzt. Nicht kontrollierbare Panikattacken und Flashbacks überfallen die junge Frau, die sie völlig ...