Plus
Bad Ems

Icomos besucht Welterbe Bad Ems: Daumen hoch fürs lokale Management

Nicht berühmt, aber wichtig waren die „VIPs“, die der Kurstadt jüngst einen Besuch abstatteten.

Lesezeit: 2 Minuten
Die Monitoring-Beauftragten von Icomos Deutschland, dem Nationalkomitee des Internationalen Rats für Denkmalpflege, machten sich gemeinsam mit der Welterbe-Koordinatorin Julia Palotas und weiteren lokalen Akteuren auf die Socken durch die Kern- und Pufferzone des Welterbes in Bad Ems. Und so viel sei verraten: Die Icomos-Expertin aus Österreich und ihr deutscher Kollege ...