Plus
Bad Ems

Emser Revierförster warnt: Schneebruch beschäftigt weiterhin den Forst

Von Andreas Galonska
img_8304
So hatte es kürzlich auf der Straße von Bad Ems zum Forsthaus ausgesehen – nach erheblichen Schneefällen ging gar nichts mehr. Revierförster Rainer Jäger hob im Stadtrat hervor, dass das Thema auch jetzt noch den Forst beschäftigt. Foto: Andreas Galonska
Lesezeit: 2 Minuten

Es ist ein Generationswechsel beim Forst: Rainer Jäger, der seit 1986 als Revierförster für Bad Ems zuständig ist, wird demnächst sein Amt in jüngere Hände geben. Im Bad Emser Stadtrat wurde bei der Präsentation des Forsthaushalts auch der Nachfolger vorgestellt.

„Die Planung für 2024 steht“, konnte Rainer Jäger verkünden. 1860 Festmeter Holz werden erzeugt, die rund 104.000 Euro Ertrag erbringen. Bei den Betriebskosten kommen Aufwendungen unter anderem für die Waldpflege, den Waldschutz, die Verkehrssicherung und für den Einsatz von Unternehmen zusammen. „Das eigene Personal ist zu wenig, daher müssen andere ...