Plus
Eitelborn/Bad Ems

Eitelborner Barbara im weißen Gewand

Alle Jahre wieder lädt die Bad Emser Arbeitsgemeinschaft Bahnen und Bergbau (AGBB) am 4. Dezember zu einem urigen Event ein, dem Barbaramarsch, mit dem die Anmarschwege der im Emser Bergbau tätigen Kumpel von ihren Heimatorten zur Arbeitsstätte nachvollzogen werden. Die Information „der Marsch findet bei jedem Wetter statt“ hatte in diesem Jahr eine interessante Komponente, denn es hatte am Vortag ordentlich geschneit.

Von Frank Girmann
Lesezeit: 2 Minuten
Und so trafen sich zu früher Stunde am Montag sage und schreibe 70 wackere Frauen und Männer in der weiß dekorierten Augstgemeinde Eitelborn, um in Richtung Emsbachtal zu laufen. Start war um Punkt 4.30 Uhr und das Ziel die imaginäre Frühschicht auf der Emser Hütte um 6 Uhr. Der Schutzpatronin Sankt ...