Plus
Lahnstein

Das hätte böse enden können: Sperrmüllberg in der Lahnsteiner Altstadt steht in Flammen

Nach dem Brand: In der Hintermauergasse stand in der Nacht zum Sonntag ein Sperrmüllberg in Flammen. Foto:  Feuerwehr
Nach dem Brand: In der Hintermauergasse stand in der Nacht zum Sonntag ein Sperrmüllberg in Flammen. Foto: Feuerwehr

Das hätte weitaus schlimmer enden können: Ein Sperrmüllberg stand in Flammen und drohte auf ein Gebäude in der engen Altstadt überzugreifen. „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ lautete die Alarmierung für die beiden Wachen der Feuerwehr Lahnstein in der Nacht zum Sonntag um 2.39 Uhr.

Lesezeit: 1 Minute
Noch während der Anfahrt meldete die Leitstelle den Vollbrand des Gebäudes. Bei Ankunft wurde von den Einsatzkräften dann ein in Flammen stehender Sperrmüllhaufen in der Hintermauergasse, im Abschnitt zwischen Burgstraße und Schulstraße, vorgefunden. Das Feuer griff bereits auf die Bepflanzung der Fassade über und drohte auf zwei Gebäude überzugreifen. Durch ...