Plus
Braubach

Braubacher Kultursommer: Wie Musik das Leben verschönert

Von Karl-Heinz Wolter
Für einen außergewöhnlichen Hörgenuss sorgten die Männerensembles Unerhört und Amarcord zum Abschluss des Kultursommers. Foto: Karl-Heinz Wolter
Für einen außergewöhnlichen Hörgenuss sorgten die Männerensembles Unerhört und Amarcord zum Abschluss des Kultursommers. Foto: Karl-Heinz Wolter
Lesezeit: 2 Minuten

Der Spätsommer neigt sich dem Ende entgegen – auch der Kultursommer mit den Aufführungen des Vereins zur Kulturpflege Lahnstein und des Kulturforums Braubach. Jedoch ist es kein trauriger Abschluss, sondern ein festlicher mit einem Abschlusskonzert des Braubacher Kultursommers in der evangelischen Markuskirche Braubach.

Das Männerensemble Amarcord trat dort mit dem Männerensemble Unerhört auf. Zwei allseits bekannte Persönlichkeiten der hiesigen Chormusikszene haben es auf den Weg gebracht: Willi Becker und Jürgen Salzig. Viele Besucher waren der Einladung gefolgt, die Kirche war voll besetzt. Und das Programm dieses Abends war bemerkenswert: Vokalmusik der Spätrenaissance und des ...