Plus

Advent, Advent – mal ganz persönlich: Wie Weihnachtsplätzchen zum Kriminalfall wurden

Einen Tag vor Nikolaus stehen sämtliche Plätzchendosen geöffnet auf dem Esszimmertisch. Ich klaube von jeder Sorte mehrere Exemplare heraus und stecke sie in eine weihnachtlich verzierte Tüte. „Für wen sind die?“ fragt mich eins meiner Kinder. „Für den zio“, sage ich schmunzelnd.

Lesezeit: 2 Minuten
Der „zio“ ist mein Bruder und demnach naturgemäß der Onkel meiner Kinder. Die Antwort wird gleichmütig akzeptiert, vielleicht sind Antwort und die Frage dazu auch schon wieder vergessen, denn weil eine bestimme Halskette fehlt, droht gerade eine Teenagerwelt unterzugehen. Das Pubertier fegt zeternd durch die Zimmer der Geschwister. Schade, dass ...