Archivierter Artikel vom 06.08.2020, 16:57 Uhr
Plus

So sind die Rahmenbedingungen – und so soll der Ticketverkauf laufen

Bedingt durch die Corona-Pandemie muss die Kulturvereinigung einige organisatorische Veränderungen vornehmen, um den derzeit gültigen Hygienebestimmungen gerecht zu werden und die Besucher so gut es geht zu schützen. Es können auch nicht alle geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden. Folgende schon geplante Konzerte bzw. Theateraufführungen entfallen: Kultur am Nachmittag am 22. September, das Kindertheater am 19. Dezember, das Silvesterkonzert am 30. Dezember. Außerdem werden in der kommenden Saison keine Opernfahrten angeboten.

Lesezeit: 2 Minuten