Ein Mann mit Standpunkt

Walter Adlhoch wurde am 6. Juni 1913 in Frankfurt geboren und war dort von 1965 bis 1982 als Stadtpfarrer und Dekan aktiv. Er galt als ein Mann der Leute, die kein Blatt vor den Mund nehmen.

Anzeige
Adlhoch prangerte auch in Predigten soziale Missstände an. Lautstark kritisierte er es, wenn ausländische Arbeitskräfte menschenunwürdig behandelt wurden. Er kam 1985 bei einem Autounfall ums Leben. joa