Archivierter Artikel vom 06.04.2022, 16:29 Uhr

Beispiel Schifferstadt: Nachfrage nach Bauplätzen gestiegen

Die Technologie des kalten Nahwärmenetzes wurde in Kooperation mit dem „Runden Tisch“ interessierten Gemeinden in der VG Aar-Einrich in einer Online-Infoveranstaltung vorgestellt. Am Beispiel der Stadtwerke Schifferstadt wurde der Weg von der politischen Entscheidung bis zur Planung und Realisierung vorgestellt. Ermöglicht würde das Nahwärmenetz durch eine Wärmepumpen-Technologie.

Die Stadtwerke betonten dabei, dass sich das Konzept positiv auf die Bauherren ausgewirkt habe. Nach der Information der Interessenten sei die Nachfrage nach Baugrundstücken größer als vorher gewesen. up