Archivierter Artikel vom 06.08.2022, 17:56 Uhr
Bad Ems

Zwei Unfälle auf der B 260 bei Bad Ems: Fahrerin wird eingeklemmt, ein Kind leicht verletzt

Auf der B 260 zwischen Fachbach und Bad Ems, in Höhe des Industriegebietes Maaracker-Nievern ist es am Samstagnachmittag zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Gegen 16.40 Uhr wurde der erste Unfall der Polizei gemeldet.

Polizei sichert Unfallstelle
Symbolbild.
Foto: dpa/dpa

Nach einem Vorfahrtsverstoß kam es laut Polizei zum Zusammenstoß zweier Autos, wobei ein Kind in einem der Fahrzeuge leicht verletzt wurde. Unmittelbar danach ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall, bei dem ein Auto auf der Seite liegend zum Liegen kam. Dabei wurde die Fahrerin eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden.

Die B 260 war am Abend noch voll gesperrt. Der fließende Verkehr aus Lahnstein und aus der Gegenrichtung Bad Ems wurde abgeleitet durch die Ortslage Fachbach, alternativ über Nievern, Frücht.