Plus
Bad Ems

Zu hohes Tempo: Schilder, Displays und Fahrbahnverengung sollen den Verkehr in der Grabenstraße bald ausbremsen

Den Haustieren kostet es das Leben, den Anwohnern die Nerven: Der Verkehr in der Grabenstraße ist zu schnell. Und das nicht nur „gefühlt“. Das ergaben jetzt verdeckte Messungen des Landesbetriebes Mobilität (LBM) in Diez. Demnächst könnten künstliche Fahrbahnverengungen und zusätzliche Schilder die Situation entschärfen.

Von Michaela Cetto Lesezeit: 4 Minuten