Archivierter Artikel vom 20.05.2021, 20:39 Uhr
Rhein-Lahn

Zehn Neuinfektionen – Inzidenz knapp an 50er-Marke

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt nach Angaben der Kreisverwaltung bei 198 Fällen (143 Mutationen). Die neu Infizierten stammen aus der Verbandsgemeinde (VG) Aar-Einrich (2), VG Diez (5) und der Stadt Lahnstein (3). Der Inzidenzwert (Infektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen) verharrt noch ganz knapp über der 50er-Marke und liegt bei 50,7 (Vortag 54,8).

Foto: dpa/Symbolfoto

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

  • Aar-Einrich: 48
  • Bad Ems-Nassau: 41
  • Diez: 44
  • Lahnstein: 34
  • Loreley: 7
  • Nastätten: 24

Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

  • Gesamtinfizierte: 3937
  • Gesamtmutationen: 1045
  • Verstorbene: 96
  • Genesene: 3643
  • Getestete Personen: 32.491
  • Geimpfte Personen: 47.800 (16.612 durch Hausarztpraxen)