Archivierter Artikel vom 28.09.2010, 16:41 Uhr
Lahnstein

Wohnungsbrand in Lahnstein: Bewohner unverletzt¶

Zum Glück keine Verletzten forderte am Dienstag ein Wohnungsbrand in der Marienstraße in Lahnstein: Um 11.33 Uhr wurden die beiden Löschzüge der Feuerwehr alarmiert.

Rauchwolken steigen aus dem Wohnhaus in der Lahnsteiner Marienstraße.
Rauchwolken steigen aus dem Wohnhaus in der Lahnsteiner Marienstraße.

Lahnstein – Zum Glück keine Verletzten forderte am Dienstag ein Wohnungsbrand in der Marienstraße in Lahnstein: Um 11.33 Uhr wurden die beiden Löschzüge der Feuerwehr alarmiert. Zunächst gingen die Retter davon aus, dass sich noch Personen in der brennenden Wohnung im ersten Obergeschoss befinden. Doch Nachbarn gaben Entwarnung: Die Wohnungsinhaberin hatte das Gebäude kurz vorher verlassen und auch die anderen Hausbewohner waren rechtzeitig evakuiert worden. Der eigentliche Brandherd befand sich in einem Zimmer im hinteren Teil der Wohnung und konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Durch die starke Rauch- und Hitzentwicklung ist die komplette Wohnung unbewohnbar. Brandursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest. (tl)