Archivierter Artikel vom 16.03.2021, 06:00 Uhr
Plus
Nassau

Wirbel um Nutzung der Nassauer Sporthalle für Vereine: Rat hat Kostenübernahme längst beschlossen

Der Wirbel um die Sporthalle am Leifheit-Campus hat Nassaus Stadtbürgermeister Manuel Liguori (SPD) und den Ersten Beigeordneten Ullrich Pebler (FWG Forum) bewogen, den aktuellen Sachstand in einem Gespräch mit der RLZ öffentlich zu erläutern. „Wir wollen informieren und mehr Transparenz schaffen“, sagten sie. Demnach ist bereits gesichert, dass die Stadt ihren Beitrag zu den Nebenkosten im Schuljahr 2019/2020 begleichen wird. Dazu gebe es bereits einen Ratsbeschluss. Die Tatsache, dass der private Schulträger den Vereinen kürzlich die Nutzung der Halle untersagt hat, sei nicht Versäumnissen der Stadt geschuldet.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 3 Minuten