Archivierter Artikel vom 22.03.2019, 18:22 Uhr
Plus
Marienfels

Wie abfotografiert: Edgar Defayay zaubert Kunst mit Buntstiften

Wer in Edgar Defayays Hobbykeller in Marienfels kommt, fühlt sich zunächst wie auf Safari: Ein Krokodil reißt sein Maul bedrohlich weit auf, ein Papagei hebt gerade ab, ein Löwe blickt dem Betrachter tief in die Augen. Die Tierporträts, die an der Wand hängen, sehen verdammt echt aus. „Das sind fotorealistische Zeichnungen“, erklärt Defayay. Er hat sie alle selbst gefertigt, genauso wie die Porträts von Prominenten, die an der nächsten Wand zu sehen sind. Und bald darf der 59-Jährige seine Bilder bei der Messe Kreativ Wiesbaden ausstellen – ein Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens.

Von Cordula Sailer Lesezeit: 4 Minuten