Archivierter Artikel vom 02.02.2022, 12:00 Uhr
VG Loreley

Wer wird Nachfolgerin von Tasmin Fetz? Neue Loreley-Repräsentantin gesucht

Am Mittelrhein wird eine neue Loreley gesucht. Bewerbungen sind bis Freitag, 25. Februar, möglich bei der Loreley Touristik. Die 17. amtierende Loreley Tasmin Fetz wird im Frühjahr dieses Jahres ihr Amt nach fast vier Jahren niederlegen. Daher stellt sich jetzt bereits die Frage: Wer wird ihre Nachfolgerin und repräsentiert als neue Loreley das Welterbetal?

Loreley Tasmin
Loreley Tasmin
Foto: Loreley-Touristik

Die Loreley Touristik ruft in einer Pressemitteilung alle jungen Frauen ab 18 Jahren mit Wohnsitz im Tal der Loreley auf, sich zu bewerben. Als Repräsentantin für die Region und das sagenumwobene Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal übernehme die Loreley ein vielseitiges und spannendes, aber auch forderndes Aufgabengebiet mit jährlich rund 50 Einsätzen im In- und Ausland. Dazu gehören Auftritte auf Winzerfesten und Weinmärkten, bei Eröffnungsfeiern und regionalen Festen sowie in Medieninterviews.

Alle jungen Frauen, die sich der Region Loreley besonders verbunden fühlen, können sich bewerben. Die Bewerberinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Wichtige Eigenschaften für das Amt der Loreley sind umfangreiche Kenntnisse über die Region, der englischen Sprache, Kontaktfreudigkeit, Charme und Schlagfertigkeit. Zudem sollten die Kandidatinnen zeitlich flexibel, mobil und natürlich blond sein.

Bewerbung mit Lebenslauf und Farbfoto, bis Freitag, 25. Februar, bei der Loreley Touristik, E-Mail an die Adresse y.grede@loreley-touristik.de. Yvonne Stukenbrok-Grede steht als Ansprechpartnerin für weitere Informationen zur Verfügung.