Archivierter Artikel vom 21.06.2010, 15:12 Uhr
BRAUBACH/MITTELRHEIN

Welterbe-Rose wird in Braubach auf „Zauber der Loreley“ getauft

Ab Donnerstag, 24. Juni, ist die Welterbe-Rose im Handel erhältlich. Getauft wird der Traum in Rosa auf den Namen „Zauber der Loreley“ ebenfalls am Donnerstag (12.30 Uhr) im Rosengarten der Stadt Braubach.

Die Mittelrhein-Rose soll Gartenfreunde in der Region begeistern.
Die Mittelrhein-Rose soll Gartenfreunde in der Region begeistern.

BRAUBACH/MITTELRHEIN. Ab Donnerstag, 24. Juni, ist die Welterbe-Rose im Handel erhältlich. Getauft wird der Traum in Rosa auf den Namen „Zauber der Loreley“ ebenfalls am Donnerstag (12.30 Uhr) im Rosengarten der Stadt Braubach.

Offizielle Verkaufsstellen im Rhein-Lahn-Kreis sind das Blumenhaus Inge Scheffe in Braubach, Blumen-Storm in Kamp-Bornhofen und das Loreley-Besucherzentrum ind St. Goarshausen. Die bei „Zauber der Loreley“ ist eine Strauchrose mit einem zarten Farbenspiel aus Rosa, Hellgelb und Cremeweiß. Die großen, gefüllten Blüten verbreiten einen Duft im Stil klassischer Edelrosen. Die Rose besitzt gute Klettereigenschaften und ist für Gärten und Freiflächen geeignet, da es sich um eine echte Mittelrheintal-Rose handelt.