Archivierter Artikel vom 07.04.2022, 06:22 Uhr
Plus
Lahnstein

Weil sie Lebensmittel vor dem Müll retteten: Nils und Julia müssen vor Lahnsteiner Gericht

811 Millionen Menschen auf der Welt hungern. Gleichzeitig werden 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel jedes Jahr verschwendet, weggeworfen oder landen im Müll. Eine Absurdität ohnegleichen. Julia und Nils wollen dagegen etwas tun. Sie retten weggeworfene Lebensmittel aus den Müllbehältern von Supermärkten, verteilen sie an Menschen, die sie brauchen, an Freunde oder verwenden sie selbst. Jetzt müssen die beiden Koblenzer Studenten sich dafür vor dem Amtsgericht Lahnstein verantworten.

Von Karin Kring Lesezeit: 4 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema