Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 20:00 Uhr
Plus
Nassau

Was entsteht denn jetzt in Nassau: Normales Wohnhaus oder betreutes Wohnen?

Eigentlich sollte sich der am Dienstag tagende Stadtrat nicht mit dem Bauvorhaben der Leifheit Immobilien und Beteiligungen GmbH (LIB) beschäftigen. Schließlich ist es dem Hauptausschuss üblicherweise übertragen, das Einvernehmen zu Bauangelegenheiten herzustellen oder eine ablehnende Haltung kundzutun. Bei dem Projekt, das bisher als betreutes Wohnen oder Service-Wohnen für Senioren bezeichnet wurde, ist das anders. Der Grund: In der Beschlussvorlage der Verwaltung kam keiner der beiden Begriffe vor. Im Gremium zeigte man sich daher verunsichert, ob die LIB auf dem Filetstück im Stadtkern nun einfach barrierefreien Wohnraum für jedermann schaffen will. Der Vorhaberträger soll nun Klarheit schaffen, bevor der Rat über den Bauantrag abstimmt.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 3 Minuten