Archivierter Artikel vom 12.01.2012, 15:37 Uhr
Loreley

„Waldhof“-Unglück jährt sich am Freitag

Am 13. Januar 2011 kentert der Frachter „Waldhof“ im Rhein nahe der Loreley. 33 Tage dauert die Bergung. Auch ein Jahr danach fehlt von einem Matrosen jede Spur.

Es geschah frühmorgens auf Höhe der sagenumwobenen Loreley. Wo sich der Rhein durch einen 130 Meter breiten, aber mit mehr als 20 Metern sehr tiefen Engpass zwängt, kentert am 13. Januar 2011 der Frachter „Waldhof“, beladen mit rund 2400 Tonnen Schwefelsäure. Zwei Besatzungsmitglieder können sich retten, ein 63-Jähriger wird einen Monat später tot geborgen. Von dem vierten Matrosen fehlt bis heute jede Spur.

Den vollständigen Bericht lesen Sie unter http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Ein-Jahr-Waldhof-Unglueck-Brauchen-wir-nicht-wieder-_arid,364263.html