Archivierter Artikel vom 05.04.2017, 09:54 Uhr
Lahnstein

Von Auto erfasst: Fußgänger erliegt schweren Verletzungen [1. Update]

Folgenschwerer Verkehrsunfall in Lahnstein: Ein Fußgänger ist am Mittwochmorgen von einem Auto erfasst worden, wenig später erlag er seinen schweren Verletzungen.

Bei dem Unfall in der Lahnsteiner Innenstadt ist am Mittwochmorgen, 5. April, ein Fußgänger so schwer verletzt worden, dass er wenig später im Krankenhaus starb.
Bei dem Unfall in der Lahnsteiner Innenstadt ist am Mittwochmorgen, 5. April, ein Fußgänger so schwer verletzt worden, dass er wenig später im Krankenhaus starb.
Foto: Karin Kring
Eine 24-jährige Fahrerin eines Ford Fokus bog am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr von der Schulstraße kommend nach links auf die Adolfstraße ab und erfasste einen Fußgänger, der die Adolfstraße überqueren wollte.

Der Mann prallte auf die Motorhaube und wurde anschließend seitlich auf die Fahrbahn geschleudert. Hierdurch erlitt er schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus transportiert. Die junge jährige Autofahrerin erlitt einen Schock.

[1. Update:] Wie die Polizei um 9.46 Uhr mitteilte, ist der Fußgänger zwischenzeitlich seinen schweren Verletzungen erlegen.

kr/eck